Engagierte Schülerinnen und Schüler werden am Martinum geehrt

Mit Leistungen an Schule werden in der Regel Noten und Zeugnisse verbunden. Gerade zum Schuljahresende kurz vor den Sommerferien ist dies großes Thema. Schülerinnen und Schüler leisten an Schule aber weitaus mehr, als gute Noten zu schreiben...

Viele engagieren sich darüber hinaus in unterschiedlichen Bereichen. Das Martinum hat sich vorgenommen, diese Leistungen wertzuschätzen, indem das Engagement der Schülerinnen und Schüler in einer Gala vor ihren Mitschüler*innen gewürdigt wird.

Die Schulgemeinschaft hatte vor den Osterferien die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 - Q1 zu nominieren, die sich durch besondere Leistungen hervortun. Die Auswahl wurde in einer Kommission, zusammengesetzt aus Vertretern der Eltern-, Schüler-, und Lehrerschaft, begutachtet. Die Sieger wurden nun in einer großen Aulaveranstaltung vor den Jahrgangsstufen 9-Q1 mit einem feierlichen Programm mit musikalischen und tänzerischen Darbietungen geehrt.

Die Bereiche, in denen die Gewürdigten Besonderes leisten, sind vielseitig und gehen von Sport, über Musiktheater bis hin zur Betreuung von Senioren.  Ausgewählte Laudatoren aus der Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft des Martinum begründeten jeweils die Entscheidung für die einzelnen Schüler*innen und hoben das besondere, in der Regel zeitintensive Engagement hervor. Die Ausgewählten, die erst durch die Laudatoren von ihrer Ehrung erfuhren, konnten sich freuen: Sie erhielten neben Anerkennung, Urkunde und Rose noch etwas ganz Besonderes:  einen von der Firma EMSA gestifteten Travel-MUG, graviert mit dem Schullogo.  

Schülerleistungen