Treffen des Vereins ehemaliger Martinumsschüler E.M.S.

Unter dem Motto "Ins Gespräch kommen, Verbindungen knüpfen und erneuern, netzwerken" fand am Mittwoch, 02.10., das Treffen des Vereins ehemaliger Martinumsschüler (E.M.S.) statt. Das war ein erster gelungener Schritt für die geplante Erweiterung des Vereinsengagements. 
 
In der Mitgliederversammlung wurde so intensiv und konstruktiv diskutiert, dass die Teilnehmer*innen beinahe den Startschuss bei "Kotze" verpasst hätten. Beatrix Steinbach-Möllers hieß in dem traditionsreichen Schulkiosk alle Ehemaligen mit Schokokuss-Brötchen willkommen, die Erinnerungen an die vergangene, süße Schulzeit weckten. 
 
Ehemaligentreffen
 
Die anschließende Schulbesichtigung gab den Ehemaligen einen Einblick in das aktuelle Leben am Martinum. "Weißt du noch?", "Bei uns war das aber so...." Gemeinsam mit einigen Lehrern des Martinums konnten die Ehemaligen in der "bibliothekarischen Loungeecke" des "Extrablatts" dann den gemütlichen Teil des Abends verbringen.Hier wurde intensiv "vernetzt" und es wurden bereits konkrete Absprachen getroffen, wie es künftig weitergehen soll.
 
Ehemaligentreffen
 
Bild des Abends war der lebendige Austausch zwischen den Abiturjahrgängen 1967 und 2019! Ein gelungener Auftakt für weitere Aktivitäten des Vereins E.M.S. 

Ehemaligentreffen