Zauberschach, Ambilight oder Roboter - Raspberry Pi Präsentationsabend 2019

Auf dem diesjährigen Präsentationsabend der Raspberry Pi AG ging es bunt zu. Alle teilnehmenden Schüler*innen stellten ihre realisierten Projekte vor.

Nach fast einem Jahr Arbeit konnten die Besucher sich zum Beispiel kleine fahrenden Roboter anschauen, die mittels Wii-Fernbedienung oder dem Smartphone gesteuert wurden.

Raspberry Pi Raspberry Pi Raspberry Pi

Sehr beliebt waren auch die sog. Smart-Spiegel, bei denen ein Monitor mit einem Raspberry Pi Computer so umgebaut wurden, dass dem Nutzer hilfreiche Informationen angezeigt werden, wie das Wetter oder die Uhrzeit. Gleichzeitig kann man sich Dank eine Spiegelfolie oder eines Spiegelglases in dem Spiegel betrachten, so dass man bereits im Bad rundum informiert ist.

Raspberry Pi Raspberry Pi Raspberry Pi

Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr ein Roboterarm, der die Grundlage für ein Zauberschach a la Harry Potter bilden soll. Aktuell kann man den Roboterarm mittels Joysticks bewegen und über Magneten an Schachfiguren, sollen die Figuren wie durch Zauberhand bewegt werden, während der Arm unter dem Schachbrett verborgen bleibt. Projektpartner für dieses spezielle Projekt ist die Firma Lammers Automation.

Wer es wenig bunter mag, ist bei dem Ambilightprojekt richtig. Der Raspberry Pi steuert mehrfarbige LED's, die hinter einem Fernseher angebracht werden und die die aktuellen Farben des Bildes wiedergeben. Schaut man beispielsweise auf ein Meeresbild, so sind die LED's entsprechend blau. Die Reaktion ist dabei so schnell, dass sich die Farben der Hintergrundbeleuchtung zeitgleich mit dem Fernsehbild ändern. Wer lieber spielt ist mit einem Retro-Pi richtig ausgestattet. Mit dem kann man alte Spieleklassiker wie PacMan wieder wie auf einer Konsole spielen.

Raspberry Pi Raspberry Pi Raspberry Pi

Für das Projekt können sich jedes Jahr die Schüler*innen des Martinums kurz nach dem Beginn des zweiten Halbjahres bewerben. Danach haben sie bis Weihnachten Zeit, ein Projekt ihrer Wahl umzusetzen und sie dürfen dann den Raspberry Pi Minicomputer behalten.

Als Projektpartner sind die TKRZ, die Sparkasse Emsdetten Ochtrup, IBM, der Förderverein und Hammers Automation dabei, um den Techniknachwuchs zu fördern.