Ankunft der Austauschschülerinnen aus Paraguay

Am Samstag sind unsere vier neuen Austauschschülerinnen aus Paraguay, Andrea, Antonella, Augustina und Mariana, sicher in Frankfurt gelandet. Die Schulgemeinschaft des Gymnasium Martinum heißt die Schülerinnen herzlich Willkommen und wünscht eine gute und gehaltvolle Zeit!

Die vier Schülerinnen unserer Partnerschule „Deutsche Schule - Colegio Goethe" in der Hauptstadt Asunción werden bis zum 24. März 2017 am Unterricht der Jahrgangstufe 9 teilnehmen. Im Sommer 2017 werden vier Schülerinnen des Martinums für drei Monate in Paraguay zu Gast sein. In diesem Jahr verbrachte Michel M. (EF) drei Monate in Paraguay.

Betreut wird der Austausch am Martinum durch Herrn Peitz. Zuständig für den Austausch in Paraguay ist Frau Merkwirth.

Paraguay
Ankunft in Frankfurt am 19.11.2016
 
Infokasten: Colegio Goethe

ParaguayDas Colegio Goethe ist eine anerkannte „Deutsche Auslandsschule.“ Dies bedeutet, dass sie sowohl personell als auch finanziell aus Deutschland unterstützt wird. Die Privatschule bietet die Möglichkeit, neben dem paraguayischen Abschluss auch das gemischtsprachige Internationale Baccaleaureat (GIB) zu machen, um dann im Anschluss u.a. auch an deutschen Universitäten zu studieren.

Im Jahre 1893 als Bildungseinrichtung der evangelischen Kirchengemeinde gegründet, um damals die Kinder der deutschen Einwandererfamilien in Paraguay zu unterrichten, ist sie heutzutage nicht konfessionell gebunden. Ein Großteil der Schüler spricht Spanisch als Erstsprache und erlernt dann im Kindergarten Deutsch als Zweitsprache. Die Schule gliedert sich in folgende Bereiche: den Kindergarten, die Vorschule, die Grundschule und die Sekundarstufe mit insgesamt 1200 Schülern.