Badmintonmannschaft des Martinums für Bezirksfinale qualifiziert

Die Badmintonschulmannschaft des Martinums traf in der Vorrunde der Bezirksmeisterschaften auf das Canisianum aus Lüdinghausen. Lüdinghausen ist durch die Bundesligamannschaft im Badminton bekannt und so war ein spannender Wettkampf für die Schützlinge der Partnerschule des Leistungssports aus Emsdetten zu erwarten.

Leider hielt die Begegnung nicht das, was sie versprach. Im Jungendoppel schlugen Leo Harting und Henry Herting ihre Gegner in zwei Sätzen. Lena Linnenbaum und Lilli Wedi benötigten im Mädchendoppel zwar drei Sätze, hatten aber den zweiten Satz durch fehlende Konzentration zu leicht abgegeben. Leo Harting setzte sich im ersten Jungeneinzel ebenfalls mit zwei zu null durch. Erst durch eine überraschende Niederlage im Spiel von Lena Linnenbaum im ersten Mädcheneinzel wurde es insgesamt etwas spannender. Als auch noch Enno Heuwes das andere Jungeneinzel verlor, keimte bei Lüdinghausen ein wenig Hoffnung auf. Lilli Wedi im Mädcheneinzel und Henry Herting mit Mixedpartnerin Lena Hüser siegten aber souverän in ihren Spielen und das Martinum qualifizierte sich mit 5:2 Spielen für das Bezirksfinale.