Martinum-Schüler bei der Matheolympiade

Wir (Schülerinnen und Schüler aus der 5., 6. und 7. Klasse) trafen uns am 18.11.2017 um 7:30 Uhr mit Frau Müsker am Emsdettener Bahnhof. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug bis nach Rheine zum Gymnasium Dionysianum, denn dort fand die Mathematik-Olympiade statt. Um ca. 9:20 Uhr ging es los.

Nach zwei Stunden endete das Rauchen der Köpfe. Wir liefen zurück zum Bahnhof und fuhren mit dem Zug nach Emsdetten.

Die Ergebnisse werden im Dezember bekanntgegeben, bis dahin müssen wir uns noch gedulden...