Schnuppermorgen am Martinum

Schnuppermorgen Schnuppermorgen am Martinum

Am Samstag, 11. Januar 2020, findet der Schnuppermorgen für alle interessierten Viertklässlerinnen und Viertklässler sowie ihre Eltern statt. Nach einer kurzen Einführungsveranstaltung um 10 Uhr in der Aula können die Kinder in kurzen Einheiten von 20 Minuten einen Einblick in den Unterricht verschiedener Fächer gewinnen.

Bei einer Führung durch die Schule können die Eltern das Schulgelände und die schulischen Angebote kennenlernen und Fragen zu den schulischen Konzepten klären. Zum Abschluss haben alle Familien die Möglichkeit, gemeinsam in der Mensa zum Preis von 3€ zu essen. Die Anmeldung zum Essen ist bis zum 07.01. möglich.

Wir freuen uns darauf, Ihnen und Euch unsere Schule vorstellen zu dürfen!

Anmelden...

Die 23. Jahresschrift geht in den Druck

96 farbige Seiten hat das m.m-Jahreschriftenteam unter der Leitung von Bernhard Austrup, Maria Schepp und Daniel Peitz über das zurückliegende Schuljahr zusammengestellt. Die Schülerinnen und Schüler haben erstmalig ein eigenes Kapitel für die Jahresschrift unter dem Titel „Die Menschen hinter den Kulissen“ vorbereitet. Nun geht die Schrift in den Druck und wird am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien im m.m-SHOP und im Sekretariat des Martinums erhältlich sein.

Weiterlesen ...

Martinum.media-Gruppe gewinnt WDR-Sonderpreis - Radiobeitrag hier anhören!

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 ist beendet. Von September 2018 bis Februar 2019 waren bundesweit rund 5600 junge Menschen auf historischer Spurensuche – es ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland.

Mit einem dritten Bundespreis, zwei Landespreisen und drei Förderpreisen hat das Martinum sehr gut abgeschnitten (Die EV berichtete). Die Landespreisträgerin Christine Kudrawzew reiste sogar mit Bundespräsident Steinmeier nach Polen. Nun kommt noch ein WDR-Sonderpreis dazu.

Beitrag anhören

„Europa fängt von unten an“ – Begegnung mit Chojnice

pARTner – heißt das Kunstprojekt mit Jugendlichen aus Emsdetten und Chojnice, das vom Städtepartnerschaftsverein unter der Leitung von Brigitte und Bernd Lohmann initiiert worden ist. Schüler*innen der Geschwister-Scholl-Realschule unter der Leitung des Kunstlehrers Huberts Jelkmann gestalteten in den Osterferien in Chojnice zusammen mit dortigen Schüler*innen Impressionen ihrer Städte auf Linoldrucken.

Weiterlesen ...