DELF-Diplome verliehen

DELFAuch in diesem Jahr nahmen wieder einige Schülerinnen und Schüler erfolgreich an den DELF-Prüfungen teil und konnten nunihre Diplome in Empfang nehmen.

DELF (= Diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes Diplom, das Kenntnisse in der französischen Sprache nachweist und in vielen Situationen hilfreich sein kann, wie z.B. Studium, Praktikum, Ausbildung, Auslandssemester, Beruf. Die Referendarinnen Frau Vanbrabant und Frau Kammertöns bereiteten die Kandidaten im Rahmen einer AG auf die Prüfungen vor und begleiteten sie ebenfalls zur mündlichen Prüfung nach Münster.

 

Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler erwarben das Diplom in den verschiedenen Niveaustufen:

A1: Pauline Brüwer, Enno Heuwes, Sophie Charlotte Kramer, Pauline Kuper, Anna Lemke, Leonie Roeder, Emily Schulte-Austum, Nina Steinmetz, Lisabeth Ventker (Jg. 7)

A2: Elias Briki, Leonhard Ortmeier (Jg. 8), Ann-Kathrin Büker (Jg. 9)

B1: Henning Jaske, Elena Klass (Jg. Q1)

C1: Kira Sielenkämper (Jg. Q2)