„MartinUM8“ - erste Sendung der Radio-AG bei Radio RST nachhören

Am 13. Dezember 2017 wurde die erste selbst produzierte Sendung der Radio-AG bei Radio RST ausgestahlt. Die Schülerinnen und Schüler haben für ihre Sendung den Namen „MartinUM8“ gewäht, da sie von 20:00 bis 21:00 Uhr zu hören sein wird. Der Beitrag kann hier nachgehört werden!

Nachdem 38 Schülerinnen und Schüler des Martinums im September den WDR in Köln besucht hatten, wurde unter der Leitung des Lehrers Daniel Peitz eine Radio-AG an der Schule eingerichtet. Jeden Donnerstag um 15:30 Uhr trifft sich die AG und arbeitet an einer eigenen Sendung. Die Themen und Lieder bestimmen die Schülerinnen und Schüler selbst. Tatkräftige Unterstützung erhielt die Gruppe vom ehemaligen Martinumsschüler Nico Schilgen (Abi 2014), der jetzt bei Radio RST arbeitet und von dem Medienpädagogen Leo Cresnar von der Evangelischen Jugendbildungsstätte Tecklenburg.

Radio2_1

Die Radio-AG am Martinum in ihrem Studio: (hintere Reihe von links) Lara K., Nina N., Leonie P., Lilli S., Ali M., (liegend) Paulina B., (untere Reihe von links) Lina K., Anna K. und Lilli H.

In der AG wurde unter Leitung der Schüler Joel Billermann und Jost Bertling (beide Jahrgangsstufe 11) auch eine Video-Gruppe gegründet. Das erste selbst produzierte Nachrichtenvideo ist ein Interview mit den neuen Austauschschülern aus Paraguay und kann hier angeschaut werden.

Die Radiosendung „MartinUM8“ ist am kommenden Mittwoch bei Radio RST (auf 104.0 oder 105.2 MHz) oder auch online über die Webseite www.radiorst.de zu hören. Die Schülerinnen und Schüler der Radio-AG werden am Mittwochabend auch im Sender in Rheine sein, um einen Studioführung mitzumachen und die anschließende Sendung live mitzuerleben. Die jungen Radiomacher freuen sich über viele Zuhörer und auch über anschließendes Feedback unter der email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!