Expertentagung am Martinum

15 Schüler*innen der 6.Klasse durften im Kontext des Forder-Förder-Projektes (FFP) ein halbes Jahr lang den Regelunterricht verlassen, um an einem Thema ihrer Wahl zu forschen. Herausgekommen sind tolle Expertenarbeiten und -vorträge, die z.T. schon die Qualität von Facharbeiten der Oberstufe haben. Die Ergebnisse präsentierten sie ihrer gesamten Jahrgangsstufe sowie ihren Eltern und Großeltern in der Aula. Das Themenspektrum reichte dabei von Architektur, über Tauchen, physikalische Wechselwirkungen bis hin zu historischen Themen.

Das Projekt findet am Martinum seit diesem Schuljahr in Kooperation mit der Universität Münster statt, wo das Projekt von Prof. Christian Fischer wissenschaftlich betreut wird, sodass einige Schüler*innen auch schon die Gelegenheit hatten, ihre Ergebnisse im Münsteraner Schloss zu präsentieren. Drei studentische Mentoren kamen wöchentlich an die Schule, um die Schüler*innen zusammen mit der betreuenden Lehrerin Donata Hillmann zu unterstützen. Abgerundet wurde die Expertentagung durch die feierliche Übergabe der Urkunden. Alle Schüler*innen können mit großem Stolz auf ihre tolle Arbeit in die Ferien starten.

FFP 6er_1

15 Schüler*innen der 6.Klasse durften im Kontext des Forder-Förder-Projektes (FFP) ein halbes Jahr lang den Regelunterricht verlassen, um an einem Thema ihrer Wahl zu forschen. Herausgekommen sind tolle Expertenarbeiten und -vorträge, die z.T. schon die Qualität von Facharbeiten der Oberstufe haben. Die Ergebnisse präsentierten sie ihrer gesamten Jahrgangsstufe sowie ihren Eltern und Großeltern in der Aula. Das Themenspektrum reichte dabei von Architektur, über Tauchen, physikalische Wechselwirkungen bis hin zu historischen Themen.

Das Projekt findet am Martinum seit diesem Schuljahr in Kooperation mit der Universität Münster statt, wo das Projekt von Prof. Christian Fischer wissenschaftlich betreut wird, sodass einige Schüler*innen auch schon die Gelegenheit hatten, ihre Ergebnisse im Münsteraner Schloss zu präsentieren. Drei studentische Mentoren kamen wöchentlich an die Schule, um die Schüler*innen zusammen mit der betreuenden Lehrerin Donata Hillmann zu unterstützen. Abgerundet wurde die Expertentagung durch die feierliche Übergabe der Urkunden. Alle Schüler*innen können mit großem Stolz auf ihre tolle Arbeit in die Ferien starten.