TELC español - Zertifikate übergeben

Mit gutem Erfolg erwarben auch in diesem Jahr wieder einige Schülerinnen und Schüler die telc Sprachenzertifikate für Spanisch und nahmen diese nun von Frau Jürgens entgegen. Ende März legten sie zu diesem Ziel an der Volkshochschule in Köln die Prüfung ab, auf die sie im Rahmen der telc AG von Frau Hestert-Bortz vorbereitet worden waren.

Der Name telc steht für „The European Language Certificates“, welches ein System von Sprachprüfungen bezeichnet. Die telc Sprachenzertifikate sind international anerkannte Prüfungen auf der Grundlage des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER). Sie ergänzen das Schulzeugnis, beweisen das Engagement der Jugendlichen und werten die Bewerbungsunterlagen für Hochschulen und Arbeitgeber auf.

Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler erhielten das Zertifikat in folgenden Kompetenzstufen:

A2: Pia Schulte Austum (Q 1, Klasse 11), Niclas Stallfort (Q1, Klasse 11)
B1: Elena Klass (Q 1, Klasse 11)
B2: Niklas Entrup (Q 2, Klasse 12), Marie Lintel (fehlt auf dem Foto; Q 2, Klasse 12), Kira Sielenkämper (Q 2, Klasse 12)

TELC Zertifikate_1