Mittelstufe: Jahrgangsstufe 7 bis 9

Seit Verkürzung der Schulzeit umfasst die Mittelstufe nur noch die Klassen 7 bis 9. Die Jahrgangsstufe 10 gehört bereits zur Oberstufe. Allerdings wird der Abschluss der Sekundarstufe I nach wie vor erst nach der Klasse 10 vergeben.

Individuelle Förderung und Schwerpunktsetzung

Durch den Wegfall der Jahrgangsstufe 13 hat sich die an allen Gymnasien verpflichtende Wochenstundenzahl in der Mittelstufe auf 33 bis 34 Wochenstunden erhöht. Sie wird im Zuge des Ganztagskonzeptes auf eine Gesamtstundenzahl von 36 um weitere Stunden angereichert, die für eine vertiefende Arbeit sowie zur individuellen Förderung und Schwerpunktsetzung zur Verfügung stehen.

Angebote im Differenzierungsbereich

Ab Klasse 8 gibt es einen zusätzlichen Differenzierungsbereich, aus dessen Angebot sich jede Schülerin und jeder Schüler einen Kurs auswählt. Das Martinum bietet Kurse in vier Bereichen an: Wirtschaft, Biologie/Chemie, Informatik oder Spanisch. Als Partnerschule des Leistungssports bieten wir außerdem das Fach "Leistungssport" im Differenzierungsbereich II an. Die Teilnahme an diesem Fach setzt die Empfehlung des Leistungssportkoordinators voraus und ist somit für die Schüler*innen nicht frei wählbar.

Verantwortungsprojekt - Verantwortung für andere übernehmen

Im 2. Schulhalbjahr der 8. Klasse findet das Verantwortungsprojekt statt. Viele Schüler*innen engagieren sich nach der Schule bereits in Sportvereinen oder sozialen Einrichtungen. Diese Begabungen sollen auch in der Schule, für die Mitschüler, genutzt werden. Die Schüler*innen  können aus unterschiedlichen Angeboten auswählen, die entweder von Lehrer*innen oder von Einrichtungen in Emsdetten, die mit der Schule zusammenarbeiten (z.B. Malteser), angeboten werden. Ziel ist es, soziale Kompetenzen zu vermitteln und zu vertiefen, die die Schüler*innen  in das Schulleben einbringen. Dieses geschieht zB. durch die Arbeit als Klassenscouts oder Lernhelfer. Die Schüler*innen entfalten so ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten und tragen zugleich zur Mitgestaltung eines lebendigen und verantwortungsbewussten Schullebens bei.

Übergang in die Oberstufe

Mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 haben die Schüler*innen die Zulassung zur gymnasialen Oberstufe erreicht.

 



 

Girls' & Boys' Day 2015

Girls'Day 2015Am Donnerstag, 23. April 2015 hat zum wiederholten Male der sogenannte Girls’ & Boys'Day stattgefunden, an dem Unternehmen, Betriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse öffnen. Hier sollen Mädchen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenlernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Jungen dagegen haben die Möglichkeit, in Berufe im Sozialwesen, im Heil- und Pflegebereich sowie in der Pädagogik hineinzuschnuppern.

Weiterlesen ...

Neues vom Neigungskurs Raumgestaltung

Bild_2Der Neigungskurs Raumgestaltung „in action“. Auf dem Schulhof wartet ein neuer Spielgerätecontainer der Sporthelfer auf einen Neuanstrich von innen und außen. Geschützt mit Plastiktüten haben sich die Mädchen der Jgst. 7 zunächst an die Innenwände gewagt. Bald schon wird der Container, gefüllt mit Spielgeräten, für den Pausensport zur Verfügung stehen.

Weihnachtspakete für Rumänien

Bild_1„Es weihnachtet sehr“. Schüler und Schülerinnen der 8d haben fleißig Weihnachtspakete für jüngere Kinder gepackt. Die kleinen Geschenke und Leckereien gehen in den nächsten Tagen nach Rumänien. Allen Spendern sei Dank - der heilige St. Martin hätte seine Freude…!